Chioggia / Italien

Die kleine Schwester Venedigs - Ghioggia

Die kleine Schwester Venedigs – Ghioggia

Chioggia – das “kleine” Venedig

Jeder kennt Venedig, aber kaum jemand die romantische kleine Stadt Chioggia im Süden der Lagune von Venedig. „Klein-Venedig“, wie es von den Chioggiotti – den Einheimischen – genannt wird, bietet einen wunderschönen, alten Stadtkern ganz im Stil Venedigs. Kleine Gassen, venezianische Bauwerke und Kanäle, die mit den verschiedensten Booten gesprenkelt sind. Nicht so prunkvoll und überspitzt wie Venedig, dafür aber authentisch.
Über eine Steinbrücke ist die auf Holzpfählen errichtete Stadt mit dem Festland verbunden. An der Meerseite befindet sich ein schöner, breiter Sandstrand. Am Ende der Hauptstraße können Sie von der Vigo-Brücke aus an klaren Tagen bis nach Venedig sehen. Erkunden Sie die Stadt am besten mit dem Fahrrad, lassen Sie sich durch die bezaubernden Gässchen treiben und genießen Sie vor allem die italienische Küche.

Reiseführer-Empfehlung >>
MARCO POLO Reiseführer Italienische Adria

Genuss-Platz >>
Mitten im alten, romantischen Ghioggia – das Restaurant  “La Sgura” – frischer Fisch, frische Muscheln serviert mit den verschiedensten Nudeln al dente – herrlich italienisch!