La Jolla / Californien

Der Strand von La Jolla ist auch bei den Robben beliebt.

Der Strand von La Jolla ist auch bei den Robben beliebt.

La Jolla – das Juwel von San Diego

22 km nördlich vom eigentlichen Zentrum von San Diego entfernt liegt der Stadtteil La Jolla. La Jolla kommt aus dem Spanischen und bedeutet „das Juwel“. Die zahlreichen Strände am Pazifischen Ozean reihen sich einer nach dem anderen entlang der Küstenlinie von La Jolla. In den 1960er Jahren entstand hier die „kalifornische Surfkultur“ und Robby Nash ist als vierfacher Surf-Weltmeister das beste Aushängeschild und allgegenwärtig präsent.
La Jolla bietet aber nicht nur das lockere Surfleben am Strand, sondern spätestens beim Spaziergang durch das Zentrum spiegelt sich der gehobene Lebensstil seiner Einwohner wider. Die gemütlichen Cafés und einladenden Restaurants locken mit köstlicher, leichter Küche und dem sonnigen Charme der Region.
Auch die Robben haben die Vorzüge des „Juwels“ entdeckt und tummeln sich in der künstlich geschaffenen Bucht „Children’s Pool“. Erleben Sie die kalifornische Leichtigkeit und fühlen Sie sich ein bisschen wie ein Star!

Reiseführer-Empfehlung >>

Genuss-Tipp >>
Legendär – das “Cody’s” in La Jolla – nicht nur für Kaffee & Frühstück – unbedingt probieren: Fish & Chips!