Rückblick

Der heilige Berg Australiens

Der heilige Berg Australiens

Der heilige Berg Australiens

Der Ayers Rock oder wie ihn die Aborigines nennen – der “Uluru” – erhebt sich mitten im Outback von Australien. Dieser millionenjahre-alter Monolith ist knapp 350 m hoch und aufgrund seiner spirituellen Relevanz für die Traumzeit-Erzählungen der Aborigines (Stamm Anangu) gilt der Berg als “Heiliger Berg”.

Bilder dieses Berges sind bereits beeindruckend, aber wenn man vor ort ist, spürt man diese ganz spezielle Energie, die vorherrscht. Auch die Felsengruppe “Kata Tjuta” (Olgas) ist nicht weit vom Heiligen Berg entfernt und besteht aus 36 einzelnen Kuppen.

2 bis 3 Tage sollten Sie einplanen um dieses einzigartige Lanschaft zu erkunden; am besten allerdings in Gruppen, da die Hitze und Dürre leicht unterschätzt wird.

Reiseführer-Empfehlung >>

Genuss-Tipp  >> 
Gehen Sie unbedingt spät abends raus und staunen Sie über den Sternenhimmel. Die Sterne sind zum Greifen nah!

-